Grundschule Arrach/Haibühl
Grundschule Arrach/Haibühl

Gesundheit und Bewegung groß geschrieben 11

Den Apfel näher kennen gelernt –

Wie in vielen anderen Schulen auch, beteiligte sich die Grundschule Haibühl-Arrach an der vom Bayerischen Ministerium für Unterricht und Kultus initiierten „Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit.“ Im Mittelpunkt standen Aktionen zur Gesundheit der Schulfamilie, mit dem Ziel, das Bewusstsein für die Bedeutung der Gesundheit steigern.

Am Montag besuchten die erste und zweite Klasse der Grundschule Haibühl-Arrach die Streuobstwiese im Seepark. Kräuterpädagogin Erika Stelzl aus Untergschwandt bei Rattenberg brachte den Kindern auf verschiedene Art und Weise das einheimische Obst, insbesondere den Apfel, und die Pflanzen der Wiese näher. Zum Abschluss ließen sich die Schüler einen in Schokolade getauchten Apfel schmecken.

Angst vor dem Zahnarzt muss nicht sein. Deshalb bekamen die Schulkinder der 1. Klasse aus Haibühl in dieser Woche Besuch von Zahnarzt Alfons Silbermann und seinen Helferinnen. Aufgeteilt in drei Gruppen erfuhren sie viel über Zahnpflege und Prophylaxe zur Gesunderhaltung der Zähne (wir berichteten). Beim Besuch der Apfelpresse in Lohberg erfuhren die Klassen 3 und 4, was man aus Äpfeln gewinnen kann. Zwischendurch vertiefte man den Unterrichtsstoff mit den verschiedenen Themen.

Am Mittwoch war Physiotherapeut und Heilpraktiker Hans Multerer an der Schule. Bewegungsmangel und statisches Sitzen führen zum Rückgang der Funktions-fähigkeit aller Organsysteme. Einschulungsuntersuchungen belegen, dass bis zu 40 Prozent der Kinder Muskel- und Haltungsschwächen sowie bis zu 30 Prozent Übergewicht haben. Auch Aufmerksamkeits- und Konzentrationsverluste sind Folgen des Dauersitzens. Mit dem Thera-Band konnten Muskeln gezielt angesprochen werden, so dass es sich gut eignete, die besonders beim Sitzen vernachlässigte Muskulatur aufzubauen. Und weil mit Musik es gleich noch viel besser ging, war der Spaßfaktor großgeschrieben bei den Übungen für Schnelligkeit, Kraft und Ausdauer aller Muskelgruppen.

„Fahren im Realverkehr“ hieß es dann für den Donnerstag. Sich einmal mit dem Fahrrad im richtigen Verkehrsgeschehen beweisen und die Übersicht zu behalten war eine Herausforderung für die Kinder. Der Rundkurs startete bei der Schule, führte dorfeinwärts durch mehrere Dorf- und Siedlungsstraßen, in die Engelshütter Straße und über den Kirchenbuckel zurück zum Ausgangspunkt. Umschauen - Handzeichen geben – Einordnen – Vorfahrt beachten – das war nach der Fahrt kein Problem mehr für die Schüler.

Der Freitag stand unter dem Motto „Apfeltag“. Mit allen Sinnen wurde dieses gesunde Lebensmittel erspürt, gekostet und mit allen Sinnen erarbeitet. Die „Pomologen“ der Klasse 4b hatten mehrere Stationen vorbereitet: Beim Geschmackstest stellte sich der Unterschied zwischen Gartenäpfel und gekauften Äpfeln heraus. „Wie viele Äpfel sind im Korb?“ trainierte das Abschätzen und Zählen. Wer kann die längste Schale eines Apfels schälen? Auch nach ihrer Größe und ihrem Gewicht wurden sie geordnet. Mit verbundenen Augen galt es, den geschmacklichen Unterschied zwischen Äpfeln und Birnen zu erraten. Eine anspruchsvolle Fangfrage war: „Wie viele Äpfel kann ein zehnjähriger Junge auf nüchternen Magen essen?“ Die Lösung fanden nur wenige Schüler, wobei auch Erwachsene ihre Probleme hatten: einen. In der Klasse 4a wurde unter der Leitung von Jeanny Graßl das Lied „Im Apfelhaus“ mit Begleitung des Orff-Instrumentariums eingeübt.

Die methodisch-didaktische Absicht der Projektarbeit war dem Lehrerkollegium sehr wichtig. Sich einmal als Lehrkraft zurückzunehmen, sich überflüssig zu machen, die Kinder als „Lehrer“ selbst tätig werden zu lassen und anderen etwas beizubringen, war das erklärte Ziel bei der Gesundheitsprävention dieser Aktion.                       (kpt/ Bericht und Bilder Regina Pfeffer)

 



 

Grundschule Arrach/ Haibühl

Pfarrer-Busch-Str. 6
93474 Arrach

neu: gs-arrach@schule-haibuehl.de

Telefon

09943 2967


Unsere Bürozeiten

Während der Schultage 

Montag, Dienstag, Donnerstag

8 Uhr bis 11 Uhr

 

Hinterlassen Sie außerhalb

der Bürozeiten bitte Ihre

Nachricht auf dem

Anrufbeantworter.

 


Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

 

Aktuelle Termine

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Arrach/ Haibühl