Grundschule Arrach/Haibühl
Grundschule Arrach/Haibühl

Schüler flitzten bei Schulskitagen über die Piste

Lea Brandl und Tobias Gaschler wurden Tagesbeste – Linda Vogl war die Beste in der Loipe
Bei ausgezeichneten Pistenverhältnissen fanden vom 18. bis 20. Januar die Schulskitage der Volksschule Haibühl-Arrach am Eck statt. 73 Teilnehmer gaben beim alpinen Abschlussrennen auf der Strecke ihr Bestes, während sieben Langläufer sich auf der Loipe (am Eck und auf der Scheiben) im Wettkampf versuchten. 11 Kinder zogen es vor, im Tal zu bleiben und amüsierten sich beim Schlittenfahren und Winterwandern.
Für die Schnellsten gab es bei der Siegerehrung Pokale, Plaketten und Urkunden, gesponsert vom Elternbeirat. Dazu hatten sich alle Schüler und das Lehrerkollegium in der Aula der Schule versammelt. Schulleiter Franz Sperl begrüßte dazu alle recht herzlich und erinnerte nochmals zurück an die erlebnisreichen Tage. „Besonders cool war, dass es mich nicht geworfen hat!“, antwortete ein besonders eifriger Schüler auf die Frage nach den schönsten Momenten der drei Tage. So dachten sicher auch viele seiner Kameraden, die ihm mit Beifall beipflichteten. Und auch Franz Sperl war erleichtert, dass die Tage unfallfrei vonstatten gingen. „Ihr ward alle sehr vernünftig und habt euch an die Regeln gehalten.“, freute er sich. Dank sagte er dem Elternbeirat, dessen Mitglieder sich als Streckenposten und Ansager verdient gemacht hatten und am Tag des Rennens die Kinder mit einer Brotzeit und wärmenden Getränken versorgten. Anerkennung zollte er auch dem ASV Arrach für die Organisation des Rennens. Mehrere Väter, Opas und Onkel der Kinder, allesamt ASV-Mitglieder, stellten sich wiederum als Skilehrer zur Verfügung. Ein weiteres Dankeschön ging an die Familie Mühlbauer von Eck. Liftbetreiber Karl Mühlbauer hatte die Liftkarten für die Kinder zu einem günstigeren Preis abgegeben.
Die Lehrer der einzelnen Klassen nahmen mit viel Freude die Siegerehrung vor. „Jeder der mitgemacht hat, ist ein Sieger. Wichtig ist, dass man sich traut.“ Als Tagessieger mit dem schnellsten Ergebnis stellten sich Lea Brandl und Tobias Gaschler heraus. Bei den Langläufern überzeugte Linda Vogl.                          (Bilder und Bericht - Regina Pfeffer)


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Arrach/ Haibühl